Bauernhofkindergarten

08.02.2107 (Das BLV)

Der BauernhofkindergartenAschwarden lädt am Samstag, 11. Februar, zum "Tag der offenen Tür". Von 15 bis 17.30 Uhr sind pädagogische Fachkräfte und die Bauernhofkindergartenkinder für alle Gäste da, um über ihre Einrichtung zu informieren. An diesem Tag können auch Kinder im Alter von bis zu sechs Jahren angemeldet werden.

Sechs Vereine profitieren

Volksbank-Regionalbeirat schüttet Spenden aus

05.02.2017 (Osterholzer Anzeiger)

5.800 Euro für sechs Institutionen: Mit ihrem Spendenregen macht der Regionalbeirat 3 der Volksbank die Arbeit in den bedachten Vereinen ein Stückchen leichter und sie somit künftig noch attraktiver für ihre Mitglieder.
5.800 Euro für sechs Institutionen: Mit ihrem Spendenregen macht der Regionalbeirat 3 der Volksbank die Arbeit in den bedachten Vereinen ein Stückchen leichter und sie somit künftig noch attraktiver für ihre Mitglieder.

Neuenkirchen (ue). 5.800 Euro hatte der Regionalbeirat 3 "Osterholz-Scharmbeck-Neuenkirchen" im September vergangenen Jahres zu vergeben. Nutznießer dieses Geldsegens waren sechs Vereine und Institutionen des Landkreises.

"Diese Spendenaktion soll vor allem auch Werbung für Nachwuchs und neue Mitglieder noch attraktiever werden können", erklärte Beiratssprecher Jan Hinken. "Wir als Volksbank stellen für diese Spendenaktionen zwar Geld zur Vefügung, aber die Entscheidung, wer etwas bekommt, treffen die Mitglieder", erklärt Volksbank-Marketingmitarbeiter Sacha Ringe.

Aus den eingegangenen Bewerbungen um eine finanzielle Unterstützung wurden von den Volksbankmitgliedern sechs örtliche Vereine ausgesucht, die jeweils unterschiedliche Summen ausgezahlt bekamen. So kann sich die Kindertagesstätte Buschhausen über 700 Euro freuen. Sie sollen in die Neugestalltung des Kita-Aussengeländes investiert werden.

Der Schützenverein Neuenkirchen konnte sich für gespendete 1.00 Euro ein Lichtpunktgewehr anschaffen. Damit hofft man im Verein, jüngeren Nachwuchs für den Schießsport gewinnen zu können, da diese munitionslose Übungswaffe schon von Kindern ab fünf Jahren benutzt werden darf. Beim eigentlichen Einstiegsalter für Kinder in den Schießsport (zwölf Jahre) hätten sich die meisten Kinder schon für andere Sportarten entschieden, hießes von Vertretern der Neuenkirchener Schützen.

Weitere 1.000 Euro gingen an die THW Helfervereinigung Osterholz-Scharmbeck. HIer soll von dem Geld ein Zelt für die Jugendabteilung angeschafft werden.

Die Röhnradturner der VSK Osterholz-Scharmbeck erhielten 600 Euro, mit denen ein Minitrambolin beschafft wird. Damit sollen die jüngsten Rhönradturnerinnen und -turner den notwendigen Bewegungsablauf der Sprungdisziplin vorüben, bevor sie sie irgendwann vom rund zwei Meter hohen Rhöhnrad aus einstudieren müssen.

Neues Spielzeug kann sich der Bauernhofkindergarten Aschwarden anschaffen. Er bekam 750 Euro von der Volksbank zugedacht.

1.750 Euro gingen an den TSV Neuenkirchen. Hier soll das Geld zur Saniereung des Kraftraumes und zur Anschaffung neuer Geräte genutzt werden.

Am 15. Februar kommt der Volksbank-Regionalbeirat 3 zu seiner nächsten Sitzung zusammen. Noch bis zum 13. Februar werden Bewerbungen für zukünftige Spenden angenommen, wie Jan Hinken mitteilt.

Tag der offenen Tür in Aschwarden

01.02.2017 (Weser Report)

Aschwarden - Der Bauerhofkindergarten (Auf der Wurth 25) öffnet am Samstag, 11. Februar, von 15 bis !7:30 Uhr, seine Türen für interessierte Eltern. Besucher haben die Gelegenheit, die Räumlichkeiten zu betrachten und die Bauernhoftiere kennen zu lernen. Auch eine Puppenspiel wird aufgeführt. Weitere Informationen gibt es unter bauernhofkindergarten-aschwarden.de

Lichtpunktgewehr und Minitrampolin

Regionalbeirat der Volksbank spendete wieder

01.02.2016 (Das BLV)

Neuenkirchen - Im  Vereinsheim des TSV Neuenkirchen wurde es kürzlich voll. Vertreter des Regionalbeirats 3 „Osterholz-Scharmbeck Neuenkirchen“ der Volksbank, darunter Beiratssprecher   Jan Hinken und Ralf Frerichs von der Geschäftsstelle vor Ort, übergaben an sechs gemeinnützige Vereinen und Institutionen Spenden in einer Gesamthöhe von 5800 Euro. Auch der ortsansässige Sportverein selbst erhielt eine Finanzspritze.
Der TSV Neuenkirchen möchte seinen Kraft- und Leistungsraum modernisieren. Dieser ist bereits über 20 Jahre alt. Der Fußboden sowie die Wände sollen erneuert werden und neue Sportgeräte sollen  den  Raum  bereichern. Der Regionalbeirat bezuschusst dies mit 1750 Euro.
Der Förderverein Kindergarten Buschhausen hat 700 Euro für die Gestaltung des Außengeländes nach dem pädagogischen Ansatz von Heinrich Benjes zu Verfügung. Viele ausländische Kinder würden die Einrichtung besuchen und sich draußen frei fühlen, so der Förderverein.
Der Schützenverein Neuenkirchen hat sich ein Lichtpunktgewehr angeschafft. Dieses konnte bereits auf dem Weihnachtsmarkt getestet werden. So bringt der Verein auch die Kleinsten an den Schießsport heran. Zudem fördere es die Konzentrationsfähigkeit bei Kindern, berichtet der Vorstand. 1000 Euro übergab der Regionalbeirat ihnen.
Das THW Osterholz-Scharmbeck investiert seine 1000 Euro in ein neues Zelt. Der Bauernhofkinder-garten-Aschwarden kaufte für 750 Euro neues Spielzeug. Der Verein für Sport und Körperpflege Osterholz-Scharmbeck von 1848 e. V. setzt seinen Zuschuss von 600 Euro für ein Minitrampolin ein. Dieses soll zum Training gedacht sein, bevor sie den Sprung am Rhönrad wagen.

THW bekommt ein neues Zelt

31.01.2017 - (Weser Kurier - Die Norddeutsche)

Osterholz-Scharmbeck. Das Technische Hilfswerk (THW) in Osterholz-Scharmbeck bekommt ein neues Zelt, und das Außengelände des Kindergartens Buschhausen wird neu gestaltet. Die beiden Projekte werden durch Spenden finanziert, die von den Mitglieder-Regionalbeiräten der Volksbank vergeben werden. Zweimal pro Jahr kommen gemeinnützige Institutionen der Region in den Genuss dieser Hilfen. Insgesamt konnte Jan Hinken, Sprecher des Regionalbeirates 3 „Osterholz-Scharmbeck-Neuenkirchen“, in der Turnhalle in Neuenkirchen Fördergelder für fünf Projekte in einer Gesamthöhe von 5800 Euro übergeben. Die Sportler des TSV Neuenkirchen dürfen sich auf neue Sportgeräte im Kraftraum freuen. Die Schützen in Neuenkirchen können ein neues Lichtpunktgewehr nutzen. Im Bauernhofkindergarten in Aschwarden werden im Frühjahr neue Spielgeräte gekauft. Jan Hinken betonte bei der Übergabe, dass die Vergabeentscheidung allein durch ernannte Mitglieder der Volksbank und nicht durch Mitarbeiter des Kreditinstitutes erfolgt. Die nächste Spendenausschüttung des Regionalbeirates 3 erfolgt am 15. Februar 2017. Anträge können online unter www.vbohz.de/spenden gestellt werden.

5.800 Euro werden gespendet

Volksbank verteilt Gelder

Von A 20.01.2017 (Weser Kurier - Die Norddeutsche)

Landkreis Osterholz. Der Regionalbeirat 3 der Volksbank Osterholz-Scharmbeck lässt dieser Tage sechs gemeinnützigen Vereinen und Institutionen Spenden in Höhe von insgesamt 5.800 Euro zukommen. Bedacht werden: der Förderverein Kindergarten Buschhausen für die Neugestaltung des Außengeländes, der Schützenverein Neuenkirchen für die Anschaffung eines Lichtpunktgewehres und der VSK Osterholz-Scharmbeck für den Kauf eines Minitrampolins. Über eine Spende freuen dürfen sich weiter der TSV Neuenkirchen (Anschaffung von Sportgeräten), der Bauernhofkindergarten Aschwarden (Spielzeug) und die THW-Helfervereinigung Osterholz-Scharmbeck, die sich für das Geld ein Zelt anschaffen möchte. Die Übergabe der Spenden findet am Dienstag, 24. Januar, um 17 Uhr beim TSV Neuenkirchen, Navi-Adresse: Schulstraße 15 in Schwanewede, statt.